Sie befinden sich auf den Internetseiten des Aktionsbündnis Nichtrauchen


Hauptnavigation


Servicenavigation


Inhalt

Politische Forderungen

Politische Forderungen

Für die laufende 18. Legislaturperiode hat das Aktionsbündnis Nichtrauchen ein Positionspapier mit konkreten Forderungen und Empfehlungen zur Verbesserung der Tabakkontrollpolitik vorgelegt. Das Positionspapier legt Erfordernisse für eine effektive Tabakkontrollpolitik in Deutschland dar und richtet sich an die politisch Verantwortlichen.

Sieben Forderungen an die Politik

Um den Tabakkonsum in allen Teilen der Bevölkerung langfristig zu senken und die Bürgerinnen und Bürger besser vor Passivrauch zu schützen, sind vor allem effektive gesetzliche Maßnahmen notwendig. Das ABNR richtet sich daher mit folgenden Forderungen an die Politik:

  1. Nichtraucherschutz gesetzlich verbessern und vereinheitlichen
  2. Tabakwerbung, Promotion und Sponsoring in jeder Form verbieten
  3. Tabaksteuern kontinuierlich und deutlich erhöhen
  4. Vertriebsmöglichkeiten von Tabakwaren einschränken
  5. Hilfen zum Rauchstopp verbessern
  6. E-Zigaretten und E-Shishas wirksam regulieren
  7. Einflussnahme der Tabakindustrie transparent machen und eindämmen

Zum Download:
Positionspapier des Aktionsbündnisses Nichtrauchen (ABNR) zur 18. Legislaturperiode